Djembe intensiv - Westafrikanische Trommelrhythmen mit Michael Mandl

Geschichte, Kultur, Kunst und Kreativität

Die Djembe ist eine der vielseitigsten Handtrommeln. Ihre Vorteile gegenüber anderen Instrumenten dieser Art liegen in ihrer Frequenzvielfalt und Mobilität. Die Rhythmen, die auf der Djembe gespielt werden, kommen ursprünglich aus ihrer Heimat Westafrika, der Wiege der meisten gebräuchlichen Rhythmen überhaupt. Im Kurs werden die diversen Klangmöglichkeiten der Djembe anhand jener westafrikanischen Rhythmen erspielt. Es werden drei Lernmethoden verwendet: die afrikanische, die abendländische und die asiatische.
Instrumente werden kostenfrei gestellt, eine Übungs-CD zum Kurs kann für 7,00 Euro erworben werden.

Bitte Bleistift und Radiergummi mitnehmen. Geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie ein Instrument mitbringen oder eines benötigen!

Mitwirkende
Leitung
Michael Mandl
Klangfarben e. V. verfügt über langjährige Erfahrung als Kursleiter bei diversen Institutionen. Als Musiker spielt er u.a. mit "magic drums" und den "5 minute heroes" und konzertierte bereits auf vier Kontinenten.
Mitveranstalter

Klangfarben e. V.

Termin
Datum
Sa., 20. April 2024 –
So., 21. April 2024
Uhrzeit
13:00 Uhr – 17:00 Uhr
Terminhinweise
Kurszeiten: Samstag, 20.04.2024 und Sonntag, 21.04.2024 jeweils 13.00 bis 17.00 Uhr
Ort
Veranstaltungsort
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e.V., Am Ölberg 2, 93047 Regensburg
Eigenschaften
Veranstaltungsform
Praesenz
Anmeldestatus
ausgefallen
Einordnung
Veranstaltungstyp
Workshop
(c) Michael Mandl