Die Rüstung täuscht - der friedliebende Diplomat von Marenholz auf dem Gesandtenfriedhof(Grabmäler Marenholz und Limbach)

Geschichte, Kultur, Kunst und Kreativität

In voller Größe steht er gleich am Eingang zum Gesandtenfriedhof: der edle Baron von Marenholz als Gesandter des Königs von Preußen und Kurfürsten von Brandenburg. Stolz trägt er seine volle Rüstung vom Helmbusch bis zu den Sporen. Ein hochrangiger Reichsdiplomat als Kriegsherr? Was hinter dem prächtigen Gehabe steckt, erklärt die Gästeführerin Irmi Kurz.

Mitwirkende
Leitung
Irmi Kurz
sie ist geborene und aufgewachsene Regensburgerin die von der einzigartigen Geschichte ihrer Heimatstadt fasziniert ist. Nach Beendigung ihres aktiven Berufslebens widmet sie nun ihre Zeit ihr gesammeltes Wissen über ihre Stadt anderen Interessierten weiterzugeben.
Termin
Termin(e)
Sa 22.06.2024, 14.00 - 14.45 Uhr
Ort
Veranstaltungsort
Gesandtenfriedhof der Dreieinigkeitskirche, Am Ölberg 1, 93047 Regensburg
Eigenschaften
Veranstaltungsform
Präsenz
Anmeldestatus
aktiv
Anmeldung

Bitte bis Do 20.06.. unter ebw@ebw-regensburg.de, Tel. 0941 / 592 150 oder online

Einordnung
Veranstaltungstyp
Ausstellung / Kunst / Führung

Anmeldung

Kursnummer: 45525

Kosten
Preis(e)
8,00 €
Anmelden
Zur Veranstaltung anmelden
(c) Irmi Kurz