Familienstuetzpunkt Stadt Regensburg Verbraucherbildung Bayern

Unsere nächsten Veranstaltungen

Stadtakademie

20
SEP
Vortrag und Gespräch
Den Wohnungsbau selbst in die Hand nehmen mehr...
21
SEP
Ausstellung
„Schau hin!“ Ein Blick in das Leben geflüch... mehr...
23
SEP
Schulabschluss
Hasa: Kurs zum Nachholen eines Abschlusses der Mittelschule mehr...

Familienbildung

20
SEP
Eltern-Kind-Kurs
Romp and Stomp! mehr...
20
SEP
Kurs ++ ausgebucht++
Pilates – fit nach der Schwangerschaft mehr...
21
SEP
Vater-Kind-Aktion
Wir bauen ein Lager mehr...

Gemeinden

22
SEP
Ausstellung / Kunst / Führung
Gemeindeausflug zur Neuen Synagoge Regensburg mehr...
24
SEP
Gesprächskreis
BegegnungsCafé Metten mehr...
25
SEP
Gesprächskreis
Evang. Frauenabend – E(v)FA „Stadtführung d... mehr...

Nachrichten

Eine starke Gesellschaft braucht starke Familien – Staatssekretärin Carolina Trautner zum Gespräch beim Familienstützpunkt des Evangelischen Bildungswerk Regensburg e.V.

veröffentlicht am 12. September 2019

Familien-Staatssekretärin Carolin Trautmann, MdL (2.v.l.)  zu Besuch im Familienstützpunkt des EBW
Fotograf: Stefan Effenhauser, Stadt Regensburg

Von der engagierten Arbeit der Regensburger Familienstützpunkte überzeugte sich Carolina Trautner, Staatssekretärin für Familie, Arbeit und Soziales am Mittwochvormit- tag, den 11.09.2019 beim Besuch des Familienzentrums im Evange- lischen Bildungswerk. „ Wir brau- chen Familienstützpunkte, weil unsere Gesellschaft sich verändert hat. Wo früher Großeltern und Nachbarschaft junge Familien unterstützten, helfen heute die Familienstützpunkte“ betont Trautner in ihrer Begrüßungsrede. Ihre Auf- gabe ist es Eltern zu begleiten, sie bei Unsicherheiten in Alltags- und Erziehungsfragen zu unterstützen und ihnen einen Raum für Begegnung und Austauschmöglichkeiten zu bieten,  so Trautner:  „ Denn eine starke Gesellschaft braucht starke Familien“.  Auch Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer hob die wichtige Arbeit der Familienbildung des EBW und die große Nachfrage der Eltern in ihren darauffolgenden Grußworten hervor.

Weiterlesen

Das Projekt „Verbraucherbildung für Geflüchtete“ erhält den Aumüller Integrationspreis 2019

veröffentlicht am 11. September 2019

Wir freuen uns riesig, dass unser Projekt in diesem Jahr zu den insgesamt sechs Preisträgern gehört! Eine tolle Auszeichnung für das großartige Engagement unserer Multiplikatoren und unseres Koordinators. Wir sehen dies nicht nur als Grund zum Feiern, sondern vor allem auch als Ansporn zum Weitermachen! Besonders freuen wir uns auch über das Preisgeld, dass es uns ermöglicht unser Projekt in den kommenden Monaten weiterzuführen. Herzlichen Dank für diese schöne Anerkennung an die Stifter des Preises, Stefan und Christian Aumüller sowie die Jury. Weitere Infos zum Projekt finden Sie unter

https://www.ebw-regensburg.de/projekte/verbraucherbildung-fuer-gefluechtete/

EBW schließt Vereinbarung mit Dekanat und Gesamtkirchengemeinde Regensburg

veröffentlicht am 14. August 2019

Ein guter Tag für das Evangelische Bildungswerk in Regensburg! Am Montag haben Dekan Eckhard Herrmann und der erste Vorsitzende des EBW Regensburg e.V., Prof. Joachim Wienbreyer, eine Vereinbarung über eine engere Zusammenarbeit zwischen Dekanat, Gesamtkirchengemeinde und EBW unterzeichnet. Dort wurde noch einmal ausdrücklich festgehalten, dass das Bildungswerk für Stadt und Dekanat Regensburg zentrale Aufgaben der Evangelischen Erwachsenenbildung wahrnimmt. Besonders erfreulich ist aus unserer Sicht die zukünftige finanzielle Absicherung des EBW: Beide Vertragspartner ermöglichen dem Bildungswerk durch Zuschüsse eine kostenneutrale Nutzung seiner Büroräume im Alumneum! Die zuständigen Gremien von Dekanat und Gesamtkirchengemeinde haben außerdem eine jährliche Kollekte für das EBW beschlossen.

Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung und Absicherung, die es uns erlaubt, uns in Zukunft noch intensiver unseren inhaltlichen Aufgaben zu widmen und danken allen, die zu diesen Beschlüssen beigetragen haben.

Bundesfreiwilligendienst in der Familienbildung

veröffentlicht am 5. August 2019

Das Evangelische Bildungswerk ist anerkannte Einsatzstelle des Bundesfreiwilligendienstes.

Wir bieten:

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Teilnahme an Reflexionen, Teamsitzungen, Ehrenamtstreffen
  • Kontakte in den lokalen Sozialraum und zu lokalen Kooperationspartnern

Wir suchen frühestens zum 07.10.2019 eine/n Bundesfreiwilligendienstler/in für die offene Familienarbeit.

Weiterlesen